Sportliche Chronik

1975/76    Mit 2 Herrenmannschaften, 1 Jugend- und 1 Schülermannschaft  nimmt der TTC     erstmals an der Verbandsrunde des TT-Kreises Pforzheim teil.
1976/77    Die 1. Schülermannschaft wird Staffelsieger in der Schüler-Kreis-    Klasse 2.
1977/78    Der zweite Platz in der Kreisklasse C2 berechtigt die 1. Herrenmannschaft zum     Aufstieg in die Kreisklasse B1.
1978/79    Erste Erfolge bei den Kreismeisterschaften:
1. Mann Th.    Schüler B
2. Blaich F.    Jungen
1. Blaich F./Blaich M.    Jungen    -Doppel-
1979/80    Der TTC nimmt erstmals mit einer Mädchenmannschaft an der Verbandsrunde teil,     Kreismeisterschaften:    3. Mann    Schüler A
3. Kies/Plöger    Schülerinnen    -Doppel-
1980/81    Kreismeisterschaften:    3. Riehl    Herren C
1. Mann    Schüler A
1. Mann/Weiß    Schüler A    -Doppel-
3. Plöger/Schwebel    Schülerinnen    -Doppel-
3. Rieß/Kies    Schülerinnen    -Doppel-
1981/82    Der TT-Kreis ändert die Bezeichnung der Spielklassen. Im Jugendbereich gehen wir     eine Spielgemeinschaft mit Kleinsteinbach ein.
1982/83    Die Mädchenmannschaft wird Staffelsieger in der Kreisklasse.
Kreismeisterschaften:
2. Blaich F./Riehl    Herren B    -Doppel-
1983/84    Die Mädchenmannschaft hat das andere Geschlecht entdeckt und tritt vom     Tischtennissport zurück.
1984/85    Der 2. Platz der Herrenmannschaft berechtigt zum Relegationsspiel gegen    Wössingen. Es endet 8:8 unentschieden. Das Satzverhältnis (18:17) bringt dem TTC’75 jedoch den Aufstieg in die Bezirksklasse. Die Schülermannschaft wird     Staffelsieger in der Kreisklasse 2. Kreismeisterschaften:
2. Hofferer F./Mann Th    Herren B    -Doppel-
1985/86    Die 2. Herrenmannschaft steigt als Staffelsieger in Kreisklasse A auf.     Kreismeisterschaften:    3. Irrek/Jourdan St.     Schüler B    -Doppel-
1986/87    Mutschelbach muß wieder den Weg in die B-Klasse antreten.
Kreismeisterschaften:
3. Hofferer F.    C-Klasse
3. Schietinger/Tschanz    Mädchen    -Doppel-
1989/90    Das sportlich wohl erfolgreichste Jahr in der 25-jährigen Vereinsgeschichte mit 3 Staffelsiegen.
Mutschelbach 1 steigt in die Bezirksliga Süd auf und die 2. Herrenmannschaft in die    Kreisliga 1. Den Erfolg komplettiert die Jugendmannschaft mit ihrem 1. Platz.
Kreismeisterschaften:
3. Hofferer/Serce (Wö.)    Schülerinnen    -Doppel-
3. Schietinger/Uckele    Jugend    -Mixed-
1990/91    Beide Seniorenmannschaften steigen wieder ab.
Kreismeisterschaften:
1. Schietinger/Uckele    Junioren    -Doppel-
1991/92    Kreismeisterschaften:
3. Hofferer D.    Schülerinnen
3. Hofferer/Lierheimer    Schülerinnen    -Doppel-
1992/93    Kreismeisterschaften:
3. Uckele/Jourdan St.    Junioren    -Doppel-
3. Hofferer/Baumann    Mädchen    -Doppel-
1993/94    Die 2. Herrenmannschaft wird Staffelsieger.
1994/95    Erstmals nimmt eine Damenmannschaft für den TTC’75 an der Verbandsrunde teil.
Mutschelbach 2 steigt wieder ab.
1995/96    Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr wird die 2. Mannschaft wieder Staffel-
sieger in der Kreisklasse A, verzichtet allerdings auf den Aufstieg.
1996/97    Die 1. Herrenmannschaft muß den Weg von der Bezirksklasse in die Kreisliga     antreten.
1997/98    Mutschelbach 1 schafft den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse.
Kreismeisterschaften:
2. Uckele        Herren B
Kreisklassenpokal:
2. Herren 1
1998/99    Für die 1. Mannschaft hat es nicht gereicht. Sie muß wieder absteigen. Die Damenmannschaft möchte eine Pause vom TT-Sport einlegen. Aus personellen Gründen und um die 1. Mannschaft zu stärken, geht Mutschelbach 2 freiwillig in die B-Klasse.
Kreismeisterschaften:
1. Uckele        Herren B
3. Hofferer/Vogel    Damen B    -Doppel-

1999/2000 Der Kreis schließt sich. Der TTC’75 feiert sein 25-jähriges Jubiläum.
Der Verein mit 2 Herrenmannschaften, 1 Jugend- und 1 Schülermannschaft an der     Verbandsrunde des TT-Kreises Pforzheim teil.
Die Spielerinnen und Spieler des TTC’75 Mutschelbach e.V. errangen bei Vereinsturnieren in der 25-jährigen Vereinsgeschichte noch viele Einzel- und Mannschaftserfolge für den Verein, die hier nicht aufgeführt werden können.

Natürlich organisierten wir auch selbst Turniere, so unter anderem für Zweier-Mannschaften und Mini-Meisterschaften, wir  führten Ortsturniere, Ferienspaß-Turniere und Karlsbad-Meisterschaften durch.